Dead Trigger 2: Gutes Spiel mit unpassender Altersangabe

0

Die Zombies haben die Welt erobert und es ist an Ihnen und Ihrem Team, die Menschheit zu retten. Dead Trigger 2 ist die Fortsetzung des erfolgreichen Dead Trigger. Wir haben uns mit Pistole und Schraubschlüssel unter die Untoten begeben.

Die Welt ist ein trostloser Ort: verlassene Häuser, leere Straßen und überall dieses Blut. Dead Trigger 2 ist nichts für schwache Nerven, die postapokalyptische Welt verströmt Gefahr und Angst.

Ihre Aufgabe in dem Ego-Shooter ist es, Materialen für das Team zu besorgen, Missionen zu erfüllen aber vor allen Dingen Zombies den Garaus zu machen. Das geht mit verschiedenen Waffen, die Sie im Laufe des Spiels erhalten. Mit Rechts steuern Sie die Blickrichtung, mit Links bewegen Sie sich, geschossen wird automatisch, sobald das Ziel fokussiert ist.

Die Steuerung ist für geübte Spieler kein Problem; da sich der Schwierigkeitsgrad aber einstellen lässt, können auch all die, die gern einmal einen Ego-Shooter ausprobieren wollen, durchaus Erfolge erzielen. Auch wir, eher keine Gamer und dazu nicht unbedingt bewegungsgeschickt, fanden die Möglichkeit, sich erst einmal zurecht zu finden, sehr gelungen.

Die Grafik ist recht gut, der Sound passabel. Obwohl wir Shootern für gewöhnlich nicht viel abgewinnen können, finden wir Dead Trigger 2 durchaus unterhaltsam – wenn man seinen Kopf abschaltet und nicht darüber nachdenkt, dass es für Schüsse in den Kopf Belohnungen gibt. Das kostenlose Spiel finanziert sich über in-App-Käufe in Form von Münzen, mit denen man aufrüsten kann. Bisher brauchten wir diese jedoch nicht und kamen auch so ganz gut zurecht.

Fazit

Wer Ego-Shooter mag oder sich schon immer einmal an einen heranwagen wollte, der sollte Dead Trigger 2 durchaus einmal herunterladen. Die Steuerung ist vernünftig, die einzelnen Missionen sind nicht zu lang. Jedoch: Die Altersfreigabe ab 12 Jahren irritiert uns dann doch. Immerhin zerplatzen Köpfe, wir schießen Arme und Beine ab und schlagen mit der Rohrzange auf am Boden liegende ein. Das empfanden wir als doch sehr brutal und mussten uns selber hin und wieder angewidert abwenden.

Die App gibt es hier im Store.

[apptalkgallery] [datenblatt]
  • Name: Dead Trigger 2
  • Preis: kostenlos
  • Hersteller: Madfinger
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Geräte: iPod touch, iPhone, iPad, ab iOS 3.0
  • Größe: 321 MB
  • Versionen: Kombi-Version für alle Geräte
  • Altersfreigabe: 12+
  • Getestete Version: 13. November 2013

[/datenblatt]

Schreibe ein Kommentar